Wahlfächer & Schulmannschaften

Natur und Umwelt

Genaueres finden Sie auf der Seite Umweltschule. (Ansprechpartner: Herr Dammann)

Chor

Genaueres finden Sie auf der Seite Chorklasse. (Ansprechpartnerin: Frau Zöller)

Saxophon

Das Wahlfach „Saxophon“ richtet sich an musikinteressierte Schülerinnen und Schüler, sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene, die Interesse haben, Konzerte gemeinsam mit anderen Musikgruppen der Ori mitzugestalten. Die Anfänger der 5. Klasse verpflichten sich für zwei Jahre, Grundlagen auf dem Saxofon und im Zusammenspiel zu erlernen. Der Unterricht findet zweimal wöchentlich in der Schule statt, wobei die Saxofone zur Verfügung gestellt werden können. Regelmäßiges häusliches Üben ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme. (Ansprechpartner: Herr Schneider)

Blockflöte

Das Wahlfach "Blockflöte" richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene. In Kleingruppen werden Grundlagen sowie Stücke für die Schulkonzerte erarbeitet. Hierbei steht das Zusammenspiel mit den anderen musikalischen Gruppen der ORI im Vordergrund. Instrumente können ausgeliehen werden. (Ansprechpartnerin: Frau Neumeyer)

Robotics mit Lego Mind Storms

Hier haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit ihre eigenen Roboter aus Lego Mindstorms zu bauen und im Anschluss spielerisch mit der mitgelieferten Software zu programmieren. Für Technikinteressierte ein Muss. Weitere Infos auf der Homepage von Lego Mindstorms. (Ansprechpartner: Herr Baumann)

Film

Für filmbegeisterte Schülerinnen und Schüler bietet die Ori das Wahlfach Film an. Hier erlernen sie technische Fertigkeiten moderner Schnittprogramme und können sich auch Wissen über Kameraführung und das Schreiben eines Drehbuches aneignen. (Ansprechpartner: Frau Emenlauer-Fritz und Herr Holkenbrink)

 

Theater

Jährlich freuen sich im Schnitt ca. 20 Mädchen und Jungen der ORI, sich in der Theatergruppe bei diversen Stücken entfalten zu können. Die Schülerinnen und Schüler erwerben durch das Theaterspielen kommunikative und sprachliche Kompetenzen, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und vieles mehr. Dies sind alles Fähigkeiten, die im Schulalltag und auch außerhalb des Schullebens von wichtiger Bedeutung sind. Nicht zuletzt bewirkt die Auseinandersetzung mit Theater eine intensive Beschäftigung mit sich selbst, seinen Gefühlen und seinen eigenen Grenzen. (Ansprechpartnerinnen: Frau Hansen und Frau Hochdorfer)

Life Kinetik

Life Kinetik ist eine neue lustige Trainingsform, die das Gehirn durch nicht alltägliche koordinative, kognitive und visuelle Aufgaben fördert – nach dem Prinzip: Bewegungen ausführen, während zugleich das Gehirn gefordert wird. Das Prinzip des Konzeptes ist ebenso einfach wie komplex und in seiner Trainingsform einzigartig.
Der Nutzen kurz zusammengefasst: Schülerinnen und Schüler werden kreativer, konzentrierter und  leistungsfähiger. (Ansprechpartnerin: Frau Heibl)

Fußball Mädchen

Talentierte und fußballbegeisterte Mädchen dürfen nach einer Sichtung der Fußballmannschaft der ORI beitreten und gegen andere Münchner Schulen spielen. (Ansprechpartnerin: Frau Heibl)

Fußball Jungen

Talentierte und fußballbegeisterte Jungs dürfen nach einer Sichtung der Fußballmannschaft der ORI beitreten und gegen andere Münchner Schulen spielen. (Ansprechpartnerin: Frau Heibl)

Eisschnelllauf

Im Wahlunterricht Eisschnelllauf können die Schülerinnen und Schüler in den Wintermonaten im nahegelegenen Eissportzentrum das Schlittschuhlaufen auf langen Kufen, die sie kostenlos ausgeliehen bekommen, erlernen. In den überregionalen Wettbewerben kann unsere Schule mit großen Erfolgen aufwarten. (Ansprechpartner: Herr Miller)

Eishockey

Im Wahlfach Eishockey lernen die Schülerinnen und Schüler neben dem Eislaufen auch den gekonnten Umgang mit dem Puck. Die komplette Ausrüstung wird dazu kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Trainingseinheiten finden in den Wintermonaten in dem nahegelegenen Eislaufzentrum im Ostpark statt. (Ansprechpartner: Herr Miller)

Kreatives Gestalten

Hier erlernen die Schülerinnen und Schüler vielfältige handwerkliche sowie künstlerische Fertigkeiten. (Ansprechpartnerin: Frau Kögler)

Kreatives Musizieren

Hier wird mit Rhythmen, Gesang und Melodien experimentiert. Dazu stehen verschiedene Instrumente, wie afrikanische Djemben, Congas, Cajon, Small Percussion, Gitarre, Klavier und ein Mikrofon mit Verstärker zur Verfügung. (Ansprechpartnerin: Frau Thum)

Schülerzeitung

Um bei der Schülerzeitung mitzumachen, brauchst du keine gute Note in Deutsch zu haben. Du solltest aber Freude am Schreiben haben und keine Mühen scheuen, deine Texte zu überarbeiten. Denn bevor die Zeitung in den Druck geht, sollten dieTexte inhaltlich überzeugen und fehlerfrei sein. Du solltest auch gerne im Team arbeiten wollen, da ihr euch eure Texte gegenseitig vorlest und verbessert. Veröffentlicht wird, was die Mehrheit der Redaktion befürwortet. Schließlich solltest du auch Spaß daran haben, Themen zu recherchieren, die für die Schülerzeitung geeignet sind. Im Wahlfach Schülerzeitung lernst du Texte zu schreiben, zu überarbeiten und zu formatieren, Themen zu recherchieren, Interviews zu führen und Umfragen auszuwerten. (Ansprechpartner: Herr Pinel)