Bundesjugendspiele und Völkerballturnier

Bei den alljährlichen Bundesjugendspielen stellen die Schülerinnen und Schüler der Orientierungsstufe ihr sportliches Talent unter Beweis. Viele Kinder haben beim Laufen, Springen und Werfen kleine Erfolgserlebnisse, einige erreichen sogar ihre persönlichen Bestleistungen.

Nach den Einzelwettkämpfen spielen die Klassen gegeneinander Völkerball. Dabei kämpfen die beiden gegnerischen Teams mit vollem Einsatz um den Sieg. Nach dem Spielprinzip „Jeder gegen Jeden“ lässt sich die Klasse als Sieger ermitteln, die am besten harmoniert. Das Turnier ist jedes Jahr wieder spannend und macht den Kindern viel Spaß.


Foto: Nick Pinel