Sponsorenlauf – Spendengelder für 8000 Runden

Am alljährlichen Sponsorenlauf im Ostpark laufen alle Schülerinnen und Schüler der Orientierungsstufe eine Stunde lang für einen guten Zweck.

Auf der 500-Meter-Strecke absolvieren die mehr als 600 Kinder so viele Runden wie möglich. Die Spitzenreiter schaffen bis zu 24 Runden, insgesamt kommt die ORI auf etwa 8000 Runden. Der Sponsorenlauf ist immer ein ausgelassenes und dynamisches Event mit vielen sportlichen Highlights.

Ihre Laufzeiten melden die Kinder ihren Sponsoren, denn für jede gelaufene Runde haben sie zuvor eine bestimmte Summe vereinbart.

Der Erlös geht zur Hälfte an eine Einrichtung für den guten Zweck, die die Schülerinnen und Schüler jedes Jahr neu bestimmen. Den anderen Teil erhält der Freundeskreis der ORI, der die Schule bei vielen Aktionen und Projekten unterstützt.


Foto: Frau Wisgalla